NEUIGKEITEN



Maximi Maxima Maxi ---M A X--- ist da.

Maximi Maxima Maxi -M A X- ist da!

HuRRa - nach einer langen "Castingphase" ist es nun amtlich. Maximilian Knörzer - so heißt der neue Bass und so sieht er aus - und wie er klingt, huiiiiiiii darauf könnt ihr euch freuen... Also auf gehts, ab gehts ... wir sind dann mal proben 

Abschiedskonzert von Lukas

Time to say ...Pfiati           Es gibt noch Karten an der Abendkasse!

B A S S  gesucht

 

Neues Jahr, neues Glück…

Nachdem Lukas nach wie vor dem Ruf der Liebe folgt,

rufen wir nach Dir.

Bist Du ein Bass, dann melde dich.

Kennst Du einen Bass? 

Dann melde dich bei ihm und sag ihm,

dass er sich bei uns melden soll!

Wer uns zu einem Bass verhilft,

darf mit großzügigen Sach- und Dienstleistungen rechnen ;-)

 

Also bitte teilen - Danke

 

Timo, Chris und Robert

Bass, Bass wir brauchen Bass!!!

Bass, Bass wir brauchen Bass!

Nach nun mehr als 5 wundervollen Jahren, verlässt uns unser Bass Lukas aus privaten Gründen. Wir haben alles unternommen um ihn dazubehalten, doch wenn die Liebe ruft - ist alles zu spät :)

Wir drei sind aber fest entschlossen weiterzumachen und sind deswegen ab sofort wieder auf der Suche nach einem Bass.
Jetzt heißt es Augen und vor allem Ohren auf.

Du bist unser Mann, wenn Du:
eine sichere, tiefe Bass-Stimme hast
ein gutes Gespür für Harmonien, Intonation und Groove hast
lustig bist
nicht lustig bist, aber wir Dich trotzdem lustig finden könnten
Lust auf vielfältigen A Cappella-Gesang in allen Facetten und Musikstilen hast
Interesse daran hast Dich musikalisch zu verwirklichen und Dich gemeinsam mit uns als Band weiterzuentwickeln

Wenn Du mindestens den ersten Punkt erfüllst, dann schreibe eine Mail an info@mundartmonika.de 

Wir freuen uns auf Dich

Robert, Christian und Timo

Halli Hallo zurück aus der Sommerpause

Wir waren viel unterwegs - hier und da

haben viel unternommen - dies und das

uns mit Freunden getroffen - Hinz und Kunz

und vieles mehr ... pi pa po.

 

Doch jetzt sind wir zurück auf der Bühne , und zwar hier:

 

08.10.2016 in Bad Rappenau

 

14.10.2016 in Forchtenberg (ausverkauft)

 

15.10.2016 in Untersteinbach

 

16.10.2016 in Heilbronn (ausverkauft)

 

 

Scho a weng stolz..

Der Arbeitsauftrag in der Schule lautete, ein Referat über eine berühmte Person zu halten. Wir sin scho a weng stolz... :D

Was für ein Abend ...

Keine Panik auf der Titanic - Sonnendurchbruch auf 15 Uhr geplant ;)

Ole ole ole ole ooooleeeee
Eine Bühne und 4 Männer 
auf dem Breitenauer See!

 

Pünktlich zum Aufbau haben wir die Sonne bestellt!

Ab 15 Uhr ist die Regenwahrscheinlichkeit bei 0,0 %

Ab 18 Uhr - bei herrlichem Sonnenschein - kann man die Picknickdecken und Campingstühle platzieren. 

Punkt 20 Uhr stechen wir dann in See! :D

 

Und für alle Fußballfans :
Wir haben mim Jogi telefoniert - in der ersten Halbzeit wird nichts passieren - aber in der 2. Hälfte da geht's ab - und deswegen gibt es nach unserer Show ein gemeinsames public viewing für alle Konzertbesucher.

Magie der Stimmen 2016 - Wir verwandeln die Fußgänger- in eine Zuhörerzone

22.07.2012


Haigern LIVE 2012 
Über 5000 Zuhörer waren auf dem Berg und haben gemeinsam mit uns für einen guten Zweck gesungen. Vielen Dank an alle, die da waren und an diejenigen, die diese Veranstaltung möglich machen - für uns war es ein phantastischer Nachmittag, der uns in guter Erinnerung bleiben wird!!



19.07.2012

Nach dem fantastischen Auftaktkonzert beim Weingut Berthold und dem zuckersüßen Auftritt in der Chocolaterie Excellent, freuen wir uns auf Haigern Live !

Großes Open-Air-Festival für den guten Zweck ! weitere Infos




18.06.2012

Wir freuen uns auf das Auftaktkonzert beim Besen Berthold in Neckarsulm

 



05.04.2012


06.03.2012

"Voller Sound ganz ohne instrumentale Begleitung? Bei mundARTmonika ist das Programm: Ein Mikrophon in der Hand, mehr brauchen die vier Jungs nicht. Sie singen und sind kein Chor, sondern eine Band: Ihre Instrumente sind ihre Stimmen."

 

Bei uns ist einiges los…


Lukas… übt!


Robert… Egal ob beim Einstudieren der neuen Songs oder beim gemeinsamen Abendessen - der angehende Lehrer wendet sämtliche pädagogische Kniffs und Tricks bei uns an, um der Probe eine methodisch-didaktisch sinnvolle Struktur zu verleihen (der Ruhefuchs wurde nicht akzeptiert!!!). Zudem erfreuen wir uns über detailgetreue Lach- und Sachgeschichten aus dem Schulalltag.


Lukas… übt immer noch!


Christian... Nachdem er die halbjährig wiederkehrende Phase des intensiven Synapsen-Verknüpfens zu unserer Freude wieder einmal erfolgreich überstanden hat, wendet er sein erlangtes Know-how nun auf einer Apfel-Plantage an: er rennt singend und vergnügt über seine Wiese und überlegt sich, wie er uns davon überzeugen kann, dass Äpfel eine zukunftssichere Investition sind. (Problem: uns schmecken keine Äpfel!)


Lukas… übt natürlich immer noch! Er kann zwar schon alle Songs, aber das macht nichts, denn Lukas übt gerne! Außerdem nennt er unsere Proben "Jour fixe", was uns im Allgemeinen aber nicht interessiert. Seine penibel geplante und mitgebrachte Agenda wird dann natürlich kurzerhand zerrupft! Bis zum nächsten - wie er sagt - "Jour fixe" setzt er diese dann wieder zusammen. Aber erst nach dem Üben!



und Timo…?!  

 

Dank moderner Technik wird Timo selbst im fernen Australien mit neuen Songs zum Üben versorgt, damit er nach seiner Rückkehr fit für die nächste Konzert-Tournee ist. 

 

 

 

 

Ihr wollt mehr wissen? Dann abonniert einfach unseren Newsletter (siehe unten)!